Ein Wunsch meines Mannes, den erfülle ich doch gerne!

Fitfood und Süßes schließt sich keinesfalls aus, so freue ich mich immer wieder Neukreationen zu finden. Dieses Mal sind es die Schoko Nuggets geworden – Die wahrscheinlich größte Praline der Welt ? Nussig ➡ Schokoladig ➡ ein Traum

Das Rezept enthält nur wenige Zutaten und ist schnell und einfach gemacht.

Zutaten für den Schoko-Nuss-Boden:

  • 65gr Mandeln (oder gemischte Nüsse der Wahl)
  • 20gr Carob- oder Kakaopulver
  • 120gr gehackte Trockenfrucht (über Nacht oder 15 Minuten in kochendem Wasser getränkt und abgetropft) z.B. Datteln, Feigen, Sultaninen

Alles in einem Mixer zu einer Masse häckseln. Wenn es zu trocken sein sollte und nicht so gut zusammenhält, dann bei Bedarf etwas Wasser hinzu. Die Masse als unterste Schicht in kleine Förmchen geben und in den Tiefkühler stellen.

Zutaten für die Schokocreme:

  • 240gr rohe Cashewnüsse (über Nacht oder 5 Stunden eingeweicht)
  • 2 EL Kokosöl
  • 60gr Carob- oder Kakaopulver (Produktempfehlungen findest du hier: http://shop.spa-me.de/)
  • ca. 80ml ungesüßte Pflanzliche Milch
  • Etwas Vanille

Zubereitung

  • Alles im Mixer zu einer Creme verarbeiten
  • anschließend als 2. Schicht auf den Schoko-Nuss-Boden in die Förmchen geben.
  • Anschließend wieder in den Tiefkühler stellen.
  • Schokotopping mit ca. 70g veganer, mit Stevia oder Kokosblütenzucker gesüßter, dunkler Schokolade schmelzen – Wer möchte kann auch mit einem TL Kokosöl die Schokolade etwas strecken.
  • Die glatt gerührte Schokolade nun mit einem Löffel oder Pinsel als 3. Schicht in die Förmchen geben und wieder in den Tiefkühler stellen.
  • Im Gefrierschrank aufbewahren und 10-15 Minuten vor dem Verzehr auftauen.

Das Rezept ist während eines Live-Videos auf YouTube entstanden, dass Du dir gerne hier nochmal anschauen kannst ➡ Schoko Nuggets

Ich gehe hier auch kurz auf die Frage ein, ob diese „Schoko-Bombe“ tatsächlich fitnesstauglich ist.

Ja ist Sie! Also genießen Siggi und ich jetzt diesen Triple-Schoko-Traum!

Bis Deine Schoko Nuggets nun im Tiefkühler durchgekühlt sind und servierfertig sind, kannst Du Dich ja schon mal auf www.spa-me.de informieren, wie unser Ernährungssystem funktioniert.

Liebe Grüße und eine schöne Woche

Deine Mareike