Aktuell bin ich wieder im „gesund backen“ Fieber
Kommt Euch absolut zum Vorteil 😉

 

Habe schon so lange keine leckeren und vor allem Fettarmen Muffins gebacken.

Ich hatte Lust auf was winterliches, bei dem trüben Wetter  draußen und Apfel-Zimt geht doch immer 😉

Wer kein Zimt mag, kann das natürlich auch einfach weg lassen, auch wenn ich das nicht verstehen kann 🙂

Apfel-Zimt-Muffins

Die gesunden Muffins sind, wie alle meine meine Rezepte, super einfach und schnell gemacht. Zudem aus rein natürlichen Lebensmitteln, vegan, glutenfrei, nussfrei, saftig und eignet sich als toller Snack oder wenn du Besuch bekommst und was süßes aber gesundes anbieten möchtest.

 

Du brauchst folgende Zutaten:

  • 250gr Bananen
  • 50gr Reismehl
  • 60gr Maismehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 40gr Speisestärke
  • 100ml pflanzliche Milch  (ich habe Kokos-Reis-Milch genommen)
  • 20gr Kokosblütennektar  (du kannst auch Kokosblütenzucker, Honig o.ä. nehmen)
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 1 mittelgroßer Apfel

 

Benötigst du noch Zutaten?! Hier findest du eine Auswahl meiner Produktempfehlungen, die du dir online nach Hause bestellen kannst.

 

Zubereitung

Heize den Backofen auf 180°C Umluft auf.

Alle Zutaten ausser dem Apfel zu einem gleichmäßigen Teig vermischen.

Den Apfel separat klein schneiden und dann in den Teig unterheben.

Die fertige leckere Apfel-Cinnamon-Love Mischung dann auf 12 Muffinformen aufteilen und etwa 15- 20 Minuten bei 180°C ausbacken.

Apfel-Zimt-Muffins auf Rost

Nährstoffe (gesamt ca.)

  • 928 Kcal
  • KH: 204g
  • E: 12g
  • F: 3g

Ein Muffig hat also ca. 77 Kcal, 17gr KH, 1gr E, 0,25gr F

Apfel-Zimt-Muffin serviert mit Zimt und Apfel

 

Ein super leichter und vor allem fettarmer Snack für zwischendurch.

Mein SPAme Rezeptbuch ist voller gesunden Rezepten, die mit rein natürlichen Produkten gemacht werden. Zudem sind alle Rezepte vegan und glutenfrei und schnell gemacht. Sie eignen sich auch super um das Essen unterwegs mitzunehmen. Du findest: Frühstücksrezepte, Hauptmahlzeiten, Snacks, gesunde Kuchen und Riegel, sowieso Smoothies und vieles mehr.

Wenn du ausschließlich weitere süße gesunde Rezepte möchtest, ist das „Sweet Dreams“ Rezeptbuch super für Dich. Schlemmen ohne Reue. Viele LowCarb und HighProtein Rezepte : von Kuchen über Waffeln, Drinks und vieles mehr.

Aktuell bin ich wieder im „gesund backen“ Fieber
Kommt Euch absolut zum Vorteil 😉

 

Habe schon so lange keine leckeren und vor allem Fettarmen Muffins gebacken.

Ich hatte Lust auf was winterliches, bei dem trüben Wetter  draußen und Apfel-Zimt geht doch immer 😉

Wer kein Zimt mag, kann das natürlich auch einfach weg lassen, auch wenn ich das nicht verstehen kann 🙂

Apfel-Zimt-Muffins

Die gesunden Muffins sind, wie alle meine meine Rezepte, super einfach und schnell gemacht. Zudem aus rein natürlichen Lebensmitteln, vegan, glutenfrei, nussfrei, saftig und eignet sich als toller Snack oder wenn du Besuch bekommst und was süßes aber gesundes anbieten möchtest.

 

Du brauchst folgende Zutaten:

  • 250gr Bananen
  • 50gr Reismehl
  • 60gr Maismehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 40gr Speisestärke
  • 100ml pflanzliche Milch  (ich habe Kokos-Reis-Milch genommen)
  • 20gr Kokosblütennektar  (du kannst auch Kokosblütenzucker, Honig o.ä. nehmen)
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 1 mittelgroßer Apfel

 

Benötigst du noch Zutaten?! Hier findest du eine Auswahl meiner Produktempfehlungen, die du dir online nach Hause bestellen kannst.

 

Zubereitung

Heize den Backofen auf 180°C Umluft auf.

Alle Zutaten ausser dem Apfel zu einem gleichmäßigen Teig vermischen.

Den Apfel separat klein schneiden und dann in den Teig unterheben.

Die fertige leckere Apfel-Cinnamon-Love Mischung dann auf 12 Muffinformen aufteilen und etwa 15- 20 Minuten bei 180°C ausbacken.

Apfel-Zimt-Muffins auf Rost

Nährstoffe (gesamt ca.)

  • 928 Kcal
  • KH: 204g
  • E: 12g
  • F: 3g

Ein Muffig hat also ca. 77 Kcal, 17gr KH, 1gr E, 0,25gr F

Apfel-Zimt-Muffin serviert mit Zimt und Apfel

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.

Loading...

 

Ein super leichter und vor allem fettarmer Snack für zwischendurch.

Mein SPAme Rezeptbuch ist voller gesunden Rezepten, die mit rein natürlichen Produkten gemacht werden. Zudem sind alle Rezepte vegan und glutenfrei und schnell gemacht. Sie eignen sich auch super um das Essen unterwegs mitzunehmen. Du findest: Frühstücksrezepte, Hauptmahlzeiten, Snacks, gesunde Kuchen und Riegel, sowieso Smoothies und vieles mehr.

Wenn du ausschließlich weitere süße gesunde Rezepte möchtest, ist das „Sweet Dreams“ Rezeptbuch super für Dich. Schlemmen ohne Reue. Viele LowCarb und HighProtein Rezepte : von Kuchen über Waffeln, Drinks und vieles mehr.